ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

22.02.21 Familienorganisationen drängen auf Rechtsanspruch für qualitativ hochwertige Ganztagsbetreuung

Arbeitsgemeinschaften der Familienorganisationen im Bund und in den Ländern rufen in einem gemeinsamen offenen Brief zur Einführung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter auf. Sie fordern die Bundes- und Landesregierungen dringend auf, die zurzeit stattfindenden Verhandlungen über einen solchen Rechtsanspruch zeitnah erfolgreich abzuschließen und den Rechtsanspruch…weiter Kommentare (0)

19.02.21 KTK: Verlässliche Impfstrategie notwendig

Die von Bund und Ländern angekündigte schrittweise Öffnung der Kindertagesbetreuung berücksichtigt die Realität in den Einrichtungen nicht, die bereits für einen Großteil der Kinder geöffnet sind. Nach einem Jahr Pandemie sind die Maßnahmen zum Arbeitsschutz und die flächendeckende Möglichkeit von Tests immer noch unzureichend, kritisiert der Bundesverband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder…weiter Kommentare (0)

17.02.21 Stärkung der Familienbildung jetzt! Offener Brief anlässlich der Reform des SGB VIII

Anlässlich der aktuellen parlamentarischen Debatten um eine Reform des Kinder- und Jugendhilferechts (SGB VIII) sprechen sich 23 Organisationen gemeinsam dafür aus, die Familienbildung als niedrigschwellige und wirksame Unterstützung für Familien zu stärken. Das Zukunftsforum Familie (ZFF) zeichnet diesen Brief mit. Der offene Brief wurde versendet an die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen…weiter Kommentare (1)

17.02.21 Befragung zur Zusammenarbeit mit Eltern in Kitas während der Corona-Pandemie gestartet!

Die COVID-19-Pandemie stellt die pädagogischen Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder (also Krippe, Kindergarten, Hort) in vielfacher Hinsicht vor große Herausforderungen. Eine dieser Herausforderungen ist, wie in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Abstandsgeboten die Zusammenarbeit mit Eltern und Familien gelingen kann. Hierzu wurde von Prof. Dr. Samuel Jahreiß an der Staatlichen Studienakademie…weiter Kommentare (0)

11.02.21 Ministerin Giffey setzt die Bundesprogramme Kita-Einstieg und Sprach-Kitas bis Ende 2022 fort

Auch in der Corona-Pandemie gilt für die Bundesprogramme „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ und „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" seit Anfang des Jahres eine neue Förderperiode. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt insgesamt 420 Millionen für die Fortsetzung der beiden Bundesprogramme bis Ende 2022 zur Verfügung. Bundesfamilienministerin…weiter Kommentare (0)

10.02.21 UNICEF und Kinderhilfswerk geben Motto zum Weltkindertag 2021 bekannt

Das Motto des diesjährigen Weltkindertags am 20. September lautet „Kinderrechte jetzt!“. UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk unterstreichen damit im Wahljahr, dass es dringend an der Zeit ist, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern und damit die Weichen für ein kinderfreundlicheres Deutschland zu stellen. Gerade während der Covid-19-Pandemie wurde deutlich, dass Kinder kaum gehört…weiter Kommentare (0)

08.02.21 Wie soll es weitergehen in den Kitas und anderen Berufsfeldern, in denen Erzieher*innen arbeiten? Angelika Mauel

Fachkommentar
Erzieher*innen aus dem Elementarbereich schreiben und unterzeichnen offene Briefe oder Brandbriefe wie nie zuvor! Sie lassen sich interviewen und die ersten Kita-Fachverbände wurden gegründet. Lauter Zeichen, die einerseits auf Angst vor Corona, aber auch auf einen starken Willen zur Veränderung hindeuten. Der Gründer von #Kitahelden, Andreas Ebenhöh hat in den sozialen Medien fast 30.000 Follower*innen.…weiter Kommentare (2)

05.02.21 Qualitätskriterien für die Tätigkeit von Kita-Trägern aus Sicht der Betriebserlaubnisbehörden

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter hat die Orientierungshilfe Kita-Träger als Qualitätsfaktor“ veröffentlicht. Das Papier soll Träger von Kindertageseinrichtungen dabei unterstützen, sich mit ihrer Rolle und ihren Aufgaben auseinander zu setzen. So können sie den qualitativen Anforderungen entsprechen und im Trägerwettbewerb auf Dauer zu bestehen. Die AG Kindertagesbetreuung/Kindertagespflege der…weiter Kommentare (1)

04.02.21 Im Münsterland entstehen die meisten Kita-Plätze

Der Ausbau neuer Betreuungsangebote für Kleinkinder funktioniert im Nordwesten Deutschlands deutlich besser als in anderen Teilen der Republik. Im Osten ist die Betreuungsquote historisch bedingt hoch. Allerdings werden dort immer weniger Kinder geboren. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Steinfurt, Coesfeld, Borken – die Spitzenreiter beim Ausbau neuer Betreuungsangebote…weiter Kommentare (0)

03.02.21 420 Millionen Euro für eine bessere Kinderbetreuung

Politik,
Bundesministerin Giffey setzt die Bundesprogramme Kita-Einstieg und Sprach-Kitas bis Ende 2022 fort.Auch in der Corona-Pandemie gilt für die Bundesprogramme „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ und "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" seit Anfang des Jahres eine neue Förderperiode. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt insgesamt 420 Millionen…weiter Kommentare (0)

03.02.21 Kindertagespflege am Rechtsanspruch auf Ganztagesbetreuung für Grundschüler beteiligen

Der Landesverbandes Kindertagespflege Baden-Württemberg äußert sich kritisch zum geplanten Rechtsanspruch auf Ganztagesbetreuung für Grundschüler. Die Vorsitzende des Landesverbandes fordert für den Ausbau der Angebote zur Ganztagsbetreuung die Berücksichtigung der Kindertagespflege. „Wir gingen nach unseren Gesprächen mit dem Kultusministerium davon aus, dass die Kindertagespflege bereits in der…weiter Kommentare (0)

02.02.21 Hilferuf der PARIKita Telezwerge Maria Keller und Daniela Gawlik

Fachkommentar
Sehr geehrte Damen und Herren,  in unserer täglichen Arbeit haben wir es uns seit Jahren zur Aufgabe gemacht, die uns anvertrauten Kinder darin zu ermutigen, eigene Bedürfnisse wahr und ernst zu nehmen, diese zu benennen und vor allem dafür einzustehen. Um als gutes Vorbild voran zu gehen, sehen wir es als unabdingbar, unsere derzeitige Situation ernst zu nehmen und selbst aktiv zu werden. Wir können…weiter Kommentare (1)

02.02.21 Mediennutzung von Kindern im Lockdown

Medienpädagogik-Expertin rät zu Gelassenheit: Auf Chancen der Digitalisierung besinnen  – Beteiligung als Schlüssel zu mehr Sicherheit – Vertrauen in „Digital Natives“ haben München, 2. Februar 2021. Am 9. Februar 2021 ist Safer Internet Day. Der von der Europäischen Kommission ausgerufene Aktionstag für mehr Online-Sicherheit gewinnt in Lockdown-Zeiten zusätzlich an Bedeutung – vor allem im Hinblick…weiter Kommentare (0)

28.01.21 Perspektivplan für die Kita-Betreuung in Schleswig-Holstein: Stufenmodell zur schrittweisen Rückkehr in den Regelbetrieb

KIEL. Mit dem Dienstag (26.01.) vorgestellten Perspektivplan hat die Landesregierung Eckpunkte für mögliche Öffnungsschritte nach dem 14. Februar vorgestellt. Dabei ist sich die Landesregierung darüber einig, dem Bereich der Kindertagesbetreuung die höchste Priorität, bei der Frage nach möglichen Öffnungsschritten, zu geben. Um Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kindertageseinrichtungen,…weiter Kommentare (0)

28.01.21 ICKE – Internationale Corona Kita Erhebung

Die SARS-CoV2-Pandemie hat seit fast einem Jahr (!) Auswirkungen auf alle frühpädagogischen Einrichtungen – und dabei natürlich auf die tägliche Arbeit der Kitaleitungen und Fachkräfte, auf die Familien und die Kinder. Obwohl wir schon einiges über das Virus wissen, ist noch weitestgehend unklar, wie sich Covid innerhalb der frühpädagogischen Einrichtungen verbreitet und welche Rolle die jungen Kinder…weiter Kommentare (0)

26.01.21 Pestalozzi-Fröbel-Haus fordert Weiterentwicklung der Kita-Notversorgung

In der täglichen Kinderbetreuung kommen Erzieher*innen und Kinder aus vielen verschiedenen Haushalten zusammen. Damit die Gruppen klein bleiben und wir Kontakte möglichst reduzieren, betreuen wir Kinder häufig nur an einzelnen Tagen. Die Erzieher*innen haben im Laufe der Woche aber dennoch Kontakt zu allen Kindern. Anders als in den meisten Berufsgruppen können sich die pädagogischen Fachkräfte im…weiter Kommentare (0)

25.01.21 Bundesjustizministerium: Einigung auf Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz

Die vom Koalitionsausschuss eingesetzte Arbeitsgruppe hat heute einen Regelungstext für die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz beschlossen. Damit setzt sie eine Vereinbarung des Koalitionsvertrags um, die die ausdrückliche Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz vorsieht. Für den Regelungstext wurde sich für Artikel 6 Absatz 2 Grundgesetz auf folgende Formulierung geeinigt (neuer Text…weiter Kommentare (1)

25.01.21 Mediation – integrierte Mediation: Nachhaltige Streitbeilegung

Online-Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden Fernstudium am 10. Februar 2021 Koblenz – Am Mittwoch, den 10. Februar 2021 findet um 18:00 Uhr ein Webmeeting zum berufsbegleitenden Fernstudium Mediation – integrierte Mediation statt. Alle Interessierten können sich bequem von zu Hause oder aus dem Büro einloggen und sich ausführlich über das Weiterbildungsprogramm informieren: Studiengangsleiter…weiter Kommentare (0)

25.01.21 Diakonie Deutschland: Kita-Beschlüsse sind richtig – verlässlichen Corona-Fahrplan entwickeln

Mit dem Beschluss der Bundeskanzlerin und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder werden die aktuell gültigen Maßnahmen in der Kindertagesbetreuung bis zum 14. Februar fortgesetzt und verschärft. Aus Sicht der Diakonie Deutschland ist dies angesichts der nach wie vor hohen Infektionszahlen sinnvoll. Eine gemeinsame Linie aller Bundesländer, die sich an den jeweiligen Infektionszahlen…weiter Kommentare (0)

22.01.21 Kinderrechte ins Grundgesetz: SOS-Kinderdorf kritisiert Formulierung der Regierungsparteien

München, 13. Januar 2020 – Nach jahrelangem Ringen ist es SPD und Union gelungen, sich auf einen Kompromiss zur Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz zu verständigen. Der nun beschlossene Regelungstext, mit dem Artikel 6 des Grundgesetzes ergänzt werden soll, hält SOS-Kinderdorf jedoch für unzureichend und ungeeignet, Kinderrechte tatsächlich zu stärken.  SOS-Kinderdorf fordert seit langem…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 81 - 100 von 3573 Beiträgen | Seite 5 von 179

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

23.06.2021 Erzieher (m/w/d) für die Kindertageseinrichtung Klinikum Christophsbad, Göppingen
BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
23.06.2021 Erzieher / Kinderpfleger (w/m/d) für französische Vor- und Grundschule, Heidelberg
Französische Schule Pierre et Marie Curie e.V.
23.06.2021 Sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) für Kita, Senden
Katholische Pfarrgemeinde St. Laurentius Senden
weitere Stellen

Kalender

Kommende Veranstaltungen

    Zu dieser Abfrage liegen derzeit keine Daten vor
zum KalenderVeranstaltung eintragen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: