ErzieherIn.de
TH Regensburg

Campus Mühldorf am Inn: Studieren, wo der Mensch zählt

Der Campus Mühldorf am Inn ist ein Standort der Technischen Hochschule Rosenheim und versteht sich als Partner für alle Menschen in der Region. "Studieren, wo der Mensch zählt": Gemäß diesem Motto werden am Campus Mühldorf am Inn in den Bachelorstudiengängen Pädagogik der Kindheit, Soziale Arbeit und Angewandte Psychologie Fachkräfte im pädagogischen und sozialwissenschaftlichen Bereich ausgebildet, um den Versorgungsbedarf in der Region langfristig zu sichern. 

Und die Zeichen stehen weiter auf Wachstum! Mit Blick nach vorne zum geplanten Ausbau des Gebäudes und Erweiterung des Studienangebots wird die Bedeutung des Studienstandortes Mühldorf am Inn besonders deutlich. Neben der Planung eines Master-Angebots für Psychologie und Soziale Arbeit soll es einen weiteren, neuen Studiengang geben: Grundschulpädagogik. Damit will der Campus frühzeitig einen Ausbildungsgang anbieten, damit Fachleute für die ab 2025 gesetzlich garantierte Ganztagesbetreuung an Grundschulen zur Verfügung stehen. 

Studiengang Pädagogik der Kindheit

Dual studieren: Pädagogik der Kindheit (B.A.) am Campus Mühldorf am Inn

  • Sie sind Erzieher*in oder absolvieren eine Ausbildung und möchten sich parallel weiterbilden?
  • Sie brennen für die Arbeit mit Kindern?
  • Sie möchten Führungs- und Managementverantwortung übernehmen?

Dann werden Sie Kindheitspädagoge*in!

Florian, Student Pädagogik der Kindheit

„Ich studiere berufsbegleitend Pädagogik der Kindheit am Campus Mühldorf am Inn, einem Außenstandort der Technischen Hochschule Rosenheim . Duales Studieren macht Spaß und eröffnet viele Chancen im späteren Leben. Studieren in Mühldorf, das ist für mich flexibel, nah und praxisorientiert. Durch die Nähe zu meinem Wohnort spare ich Zeit und Fahrtkosten, kann Beruf und Studium ideal vereinbaren und habe auch noch Zeit für Freunde und Hobbys.“

Bachelorstudiengang Pädagogik der Kindheit: Heute den Nachwuchs von morgen ausbilden 

Die Bildung und Erziehung von Kindern ist eine zentrale Aufgabe unserer Gesellschaft. Im Studiengang Pädagogik der Kindheit lernen Studierende sich im komplexen und dynamischen Umfeld der Kindheitspädagogik zu orientieren und kindliche Lernprozesse professionell zu begleiten.

Gesellschaftlicher Wandel und ungleiche Bedingungen des Aufwachsens verändern die Herausforderungen in der pädagogischen Arbeit mit Heranwachsenden. Deshalb wird im Studiengang die Entwicklung wissenschaftlicher Kompetenzen der Absolventinnen und Absolventen besonderer Wert gelegt. Forschungsbefunde zu Lebenslagen und Entwicklung von Kindern bilden hierfür die Basis.

Studienschwerpunkte MINT-Pädagogik und Leitungskompetenz

Durch die Schwerpunktsetzung im Bereich des Erwerbes von Leitungswissens und im Bereich des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Kompetenzerwerbs (MINT) von Kindern, hebt sich die Technische Hochschule Rosenheim gezielt von anderen frühpädagogischen Studiengängen in Deutschland ab.

Durch Module wie Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Veränderungs- und Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Recht und Personalmanagement werden die Studierenden optimal auf die Leitung pädagogischer Einrichtungen vorbereitet. In den Modulen zur MINT-Pädagogik werden Sie befähigt mit Kindern als ‚kleine Forscher‘ auf Entdeckungsreise zu gehen. Sie werden zu wissenschaftlichen Experten für die Entwicklung und Umsetzung von pädagogischen MINT-Konzepten.

Eckdaten Studiengang

  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) und staatliche Anerkennung als Kindheitspädagog*in
  • Dauer: 7 Semester (6 Theorie- und 1 Praxissemester)
  • Credit Points (CP): 210
  • Duales Studiengangsmodell: Inhaltliche und zeitlich-organisatorische Verzahnung von Studium und Ausbildung zum/zur Staatlich anerkannten Erzieher*in bzw. Verzahnung von Studium und Berufstätigkeit

Studiengang Soziale Arbeit

Eva Maria, Studentin Soziale Arbeit

„Studieren am Campus Mühldorf am Inn, einem Außenstandort der Technischen Hochschule Rosenheim, ist familiär, praxisnah und persönlich. Ich habe hier Praktika in einem Kindergarten, Wohnprojekt für psychisch kranke Menschen und im SOS Kinderdorf gemacht. Man kann mit dem Studium so viele Wege einschlagen und viel für das eigene alltägliche Leben mit unseren Mitmenschen lernen. Hier bei uns gibt es Seen, man kann feiern und tanzen, die tollen Altstädte zum Flanieren und Shoppen und die beruflichen Chancen in den Landkreisen Mühldorf und Altötting sehe ich als sehr attraktiv!“

Bachelorstudiengang Soziale Arbeit: Qualifikation für alle Berufsfelder der Sozialen Arbeit wichtiger denn je 

Der Studiengang legt besonderen Wert auf die Entwicklung, Förderung und Vertiefung professioneller und persönlicher Kompetenzen. Dabei wird die Anwendung sozialwissenschaftlicher und rechtlicher Grundlagen in Verbindung mit methodischen Kompetenzen durch die praxisorientierte Struktur des Studiums gewährleistet. Die theoretischen und praktischen Module schulen die berufliche Kommunikations- und Handlungskompetenz und bereiten die Studierenden auf Anforderungen für die vielfältigen Tätigkeitsfelder vor. Vernetzung und Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis schaffen Kompetenzen zur Praxisforschung und Evaluation, die für eine erfolgreiche Arbeit notwendig sind.

Die Aktualität und Angemessenheit der fachlichen und wissenschaftlichen Anforderungen wird durch den Einbezug des Beirats des Studiengangs Soziale Arbeit gewährleistet. Dieser setzt sich aus etwa zwanzig Mitgliedern (Einrichtungen, Träger und Organisationen aus der Sozialen Arbeit) zusammen. Die enge und gute Zusammenarbeit zeigt sich in Diskussionen zur fachlich-inhaltlichen Gestaltung und methodisch-didaktischen Ansätzen des Curriculums, so dass hierüber eine Weiterentwicklung und eine hohe Passung des Studiums auf gesellschaftliche Belange und den Arbeitsmarkt erreicht werden kann.

Eckdaten Studiengang: 

  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) und Staatlich anerkannter Sozialpädagoge oder Sozialpädagogin*
  • Vollzeitstudiengang
  • Dauer: 7 Semester (6 Theorie- und 1 Praxissemester)
  • Credit Points (CP): 210
  • Duales Studium möglich (Studium mit vertiefter Praxis)

*vorbehaltlich der Genehmigung durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Studiengang Angewandte Psychologie

Dominik, Student Angewandte Psychologie

"Ich studiere Angewandte Psychologie am Campus Mühldorf am Inn, einem Außenstandort der Technischen Hochschule Rosenheim. Psychologie zu studieren ist seit Jahren ein Traum, der mir nun durch das Angebot in Mühldorf am Inn erfüllt wurde. Das Leben am Campus und in Mühldorf im Allgemeinen ist sehr entspannt und ich fühle mich wohl hier. Zudem ist der Studiengang spannend und praxisnah gestaltet, sodass man die Psychologie in verschiedenen Bereichen des Alltags hautnah erleben kann."

Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie: Menschliches Erleben und Verhalten verstehen, erklären und verändern

Seit dem Wintersemester 2019/20 bietet die Technische Hochschule Rosenheim am Campus Mühldorf am Inn den Studiengang Angewandte Psychologie (B.Sc.) an. Zwei anwendungsorientierte Schwerpunkte bilden den Fokus des Studiengangs: Pädagogische Psychologie und Frühe Hilfen sowie Wirtschaftspsychologie. Neben klassischen Grundlagen der Psychologie lernen Studierende von Beginn an praktische Einsatzmöglichkeiten von psychologischen Fachkräften kennen.

Sie möchten Menschen und ihre Handlungsweisen besser verstehen, ihre Motivation fördern oder Konflikte schlichten? Das Psychologiestudium hilft Ihnen dabei. Genau diese Fähigkeiten sind in unserer komplexer werdenden Gesellschaft - insbesondere in pädagogischen und sozialen Einrichtungen sowie im Wirtschaftssektor - gefragter denn je. Mit dem konkreten Bezug auf Handlungsfelder stellt die Angewandte Psychologie ein Angebot dar, das sich direkt beruflich einsetzen lässt.

Mit diesem Bachelorstudium der Psychologie eröffnen sich sowohl attraktive Berufsperspektiven in unterschiedlichen Branchen (Wirtschaft und Soziales) als auch Anschlussmöglichkeiten zum Masterstudium. Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig wie das Spektrum der Psychologie selbst.

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Angewandte Psychologie sind als Fachkraft in pädagogischen Einrichtungen und Angeboten der Frühen Hilfen, in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Wirtschaft, in der öffentlichen Personalverwaltung, im Personalbereich oder in anderen praktischen Anwendungsfeldern tätig.

Eckdaten Studiengang

  • Abschluss: Bachelor of Science  (B. Sc.)
  • Vollzeitstudiengang
  • Dauer: 7 Semester (6 Theorie- und 1 Praxissemester)
  • Credit Points (CP): 210
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester

Weitere Informationen zum Campus Mühldorf am Inn

Mit 256 Plätzen in sieben Hörsälen und 30 Büroplätzen stehen den Studierenden und Mitarbeiter*innen am Campus Mühldorf am Inn konzentrierte Studien- und Arbeitsplätze zur Verfügung. Zudem bieten unsere Studiengänge Blended- Learning-Konzepte an, die Studium, Ausbildung, Familie oder andere Verpflichtungen ideal miteinander kombinieren lassen. Zum Herbst 2020 wird der Campus Mühldorf mit weiteren Hörsälen und Arbeitsplätzen sowie einer Mensa ausgebaut. Auch eine eigene Buslinie ist in Planung. 

Jährlich im April und November können sich Interessierte am Campus Mühldorf über die angebotenen Studiengänge informieren. Der Schnuppertag ist ein wichtiger Termin (www.campus-muehldorf.de/Veranstaltungen) für alle, die den Standort live erleben möchten und die Gelegenheit nutzen wollen in die Bachelorstudiengänge: Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit hineinzuschnuppern. Mit dem Angebot möchte der Campus Mühldorf die Entscheidungsfindung bei der Studienwahl unterstützen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Lehrveranstaltungen der Studiengänge besuchen und sich mit Professor*innen, Dozent*innen und Studierenden austauschen. Auf dem Programm stehen ebenso Campus – und Laborführungen, Auskünfte zu den einzelnen Studiengängen sowie allgemeine Informationen über und rund um das Studium am Campus Mühldorf.

Einrichtungen wie die Zentrale Studienberatung unterstützen Interessierte bei der Studienwahl, beraten während des Studiums und begleiten Studierende auf dem Weg zum Abschluss. Aber auch die spätere Jobsuche wird von uns aktiv unterstützt. Auf der IKORO Mühldorf können Studierende leicht Kontakt zu einem zukünftigen Arbeitgeber knüpfen und sich über verschiedene Unternehmen aus der Region informieren. https://www.ikoro-muehldorf.de/studenten.html 

Die zentrale Lage Mühldorfs im Herzen Bayerns und eingebettet in die Tourismusregion Inn- Salzach, mit einem abwechslungsreichen Freizeitwert und breiten Kultur- und Sportangebot, ist das Tüpfelchen auf dem i, um sich wohlzufühlen. Aktuelle Informationen und Ansprechpartner finden Sie immer unter www.campus-muehldorf.de.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Kathrin Nürge: Starke Erzieher - starke Kinder. Burckhardthaus Laetare Körner Medien UG (München) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-944548-24-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: