ErzieherIn.de

Alle Fachbeiträge

19.05.20 Der Einfluss digitaler Medien auf die Gehirnentwicklung der Kinder Dr. Erika Butzmann

Fachbeitrag
In den letzten 10 Jahren ist das Smartphone zum Lebensmittelpunkt der meisten Menschen geworden und angesichts der damit verbundenen ungeheuren Möglichkeiten sieht kaum jemand, welche Auswirkungen die von der prosperierenden Telekommunikationsbranche vorangetriebene Entwicklung auf die Kinder hat. Seit Kurzem kommen die ersten deutlichen Warnungen von Kinderärzten im Hinblick darauf, wie der Smartphone-Gebrauch…weiter Kommentare (0)

15.05.20 Stoff aus dem inklusiver Untericht ist Ursula Barth-Modreker

Fachbeitrag
Eine Berliner Lehrerin zieht mit einer spannenden Lernumgebung zum Thema „Stoffeigenschaften“ eine ganze Klasse in ihren Bann. Eine E-Mail von einer echten Meeresforscherin – die bekommen auch die Schülerinnen und Schüler der Lindenhof-Grundschule in Berlin-Schöneberg nicht alle Tage. Ungläubig reißt Malte den Mund auf, als seine Lehrerin Veronika Zibell zu Beginn des naturwissenschaftlichen Unterrichts…weiter Kommentare (0)

14.05.20 Flieg, kleiner Schmetterling Andreas Lorenz

Fachbeitrag
Philosophieren mit Kindern ist in aller Munde – aber wie geht das eigentlich? Wie kann ich als Fachkraft ein inspirierender Gesprächspartner sein, der zuhört, selbst aber auch Impulse setzt? In der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik in Weinstadt gibt es in einem Wahlpflichtfach Antworten.  Beitrag: Flieg, kleiner Schmetterling (467KB) Quelle: TPS Sonderheft Frühjahr 4/2020, S. 24-27weiter Kommentare (0)

11.05.20 Macht das tägliche Ritual Sinn? Gedanken zum Morgenkreis Elisabeth Erndt-Doll

Fachbeitrag
Ist ein Morgenkreis wirklich ein so wichtiges Ritual, dass alle Kinder für einen gutstrukturierten Kita-Alltag brauchen? In diesem Beitrag erfolgt eine Auseinandersetzung über Sinnhaftigkeit, Strukturen und Inhalte des beliebten Rituals Morgenkreis.  Beitrag: Macht das tägliche Ritual Sinn? Gedanken zum Morgenkreis (209KB) Quelle: klein&groß 05/2020, S. 6-7weiter Kommentare (2)

06.05.20 Fehlverhalten und Gewalt durch pädagogische Fachkräfte in Kitas Jörg Maywald

Fachbeitrag
Wenn Eltern ihr Kind in eine Kindertageseinrichtung geben, gehen sie davon aus, dass ihr Kind in guten Händen ist. Das Kind spürt die Zuversicht der Eltern, dass die Betreuung in der Kita seinem Interesse entspricht, und entwickelt seinerseits Vertrauen in die es umsorgenden Fachkräfte. In den meisten Fällen entsteht auf diese Weise ein positiver Kreis der Sicherheit, bei dem sich die Fürsorge durch…weiter Kommentare (0)

01.05.20 Kinderzeichnungen und die Entwicklung des Selbsterkennen Dr. Erika Butzmann

Fachbeitrag
In der bisherigen Forschung zur Kinderzeichnung gibt es teilweise Unterschiede in den Auffassungen, wie bestimmte immer wiederkehrende Zeichnungen der Kinder zu interpretieren sind (z.B. Jenni 2013). Wenn jedoch der Fokus auf die besonderen Merkmale der Entwicklung des Selbsterkennens beim Kind gerichtet ist, sind eindeutigere Interpretationen möglich, die Erziehenden Aufschluss über den Entwicklungsstand…weiter Kommentare (0)

20.04.20 Empathie und soziales Verstehen in den ersten Lebensjahren Dr. Erika Butzmann

Fachbeitrag
In der fachöffentlichen Diskussion wird davon ausgegangen, dass Empathie als wesentliche Grundlage sozial-emotionaler Kompetenzen sich bereits im zweiten Lebensjahr entwickelt, denn Einjährige trösten und helfen anderen. Dies wird als soziales Verhalten beschrieben und daraus folgt die Annahme, im dritten Lebensjahr könnten Kinder sich zunehmend auch die Absichten, Ziele, Wünsche und Bedürfnisse anderer…weiter Kommentare (0)

15.04.20 Do you speak English? Nina Bergs & Susanne Baum

Fachbeitrag,
Ein Erfahrungsbericht aus einer bilingualen Kindertagesstätte in Poing/Bayern. Im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan wird das Fremdsprachenlernen als wesentliche Komponente der sprachlichen Bildung beschrieben. Tatsächlich gibt es aber nur wenige Einrichtungen, die ein mehrsprachiges Konzept anbieten. Wie das Erlernen einer weiteren Sprache im Alltag aussehen kann, wollen wir in diesem Artikel…weiter Kommentare (0)

14.04.20 Und welche Sprache sprichst du? Nina Bergs

Fachbeitrag,
Eine Empfehlung für institutionelle Mehrsprachigkeit in Kindertagesstätten. Die meisten Bildungspläne und -programme der Bundesländer fordern mittlerweile, nicht nur deutsche Sprachentwicklung in den Blick zu nehmen, sondern auch die Familiensprachen der Kinder gezielt in den Kita-Alltag einzubeziehen und wertzuschätzen. Doch es mangelt an zweisprachigen Fachkräften und nur wenige Einrichtungen haben…weiter Kommentare (0)

13.04.20 Rechtliche Risiken im Bewerbungsverfahren minimieren Joachim Schwede

Fachbeitrag,
Wie Sie Fehler vermeiden. Die weiterhin hohe Nachfrage nach Kita-Plätzen macht auch zukünftig überproportional hohe Zahlen von Neueinstellungen von Erzieher/innen notwendig. Jede Neueinstellung ist mit einem Bewerbungsverfahren verbunden, das nicht unerhebliche rechtliche Risiken birgt, auch abseits der bereits oft diskutierten Aspekte der zulässigen Fragestellungen im Bewerbungsgespräch. Der nachfolgende…weiter Kommentare (0)

01.04.20 „Mh, mh, macht der kleine grüne Frosch“ – Musikalische Praxis mit Kindern mit Beeinträchtigungen Dr. Raika Lätzer (geb. Maier)

Fachbeitrag
1 Vorüberlegungen: Musikalische Praxis und Kinder mit Beeinträchtigung im Kontext Kinder und Erwachsene sehen, hören, lernen und bewegen sich alle auf ihre je individuelle Weise. Als Folge dessen erfahren und erleben Kinder und Erwachsene auch Musik auf ganz eigene, individuelle Weise. Letzteres gilt auch und insbesondere für Kinder mit Beeinträchtigungen. Das individuelle musikalische Erleben von…weiter Kommentare (0)

01.04.20 Raus aus dem Alltag – wir machen einen Ausflug! Gabriele Kokott-Weidenfeld

Fachbeitrag
Rechtliche Herausforderungen bei Ausflügen in der Kita. Ausflüge gehören zu den Highlights im Alltagsleben eines Kita-Kindes. Für die Mitarbeiter/innen bedeuten sie immer wieder eine Herausforderung. Es stellen sich viele Detailfragen, die bei Kenntnis der wesentlichen rechtlichen Regelungen problemlos beantwortet werden können. Im Nachfolgenden werden dazu zunächst die einen Ausflugm bestimmenden…weiter Kommentare (0)

27.03.20 Was wollen die alle von mir? Johanna Nolte

Fachbeitrag,
Willkommen im Dschungel: Das Arbeitsfeld Fachberatung steckt immer noch voller Geheimnisse und Widersprüche. Welche Funktion habenFachberaterinnen und Fachberater genau? Was erwarten Träger und Leitung von ihnen? Unsere Autorin klärt auf.  Beitrag: Was wollen die alle von mir? (295KB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der TPS 2/2020, S. 8-11weiter Kommentare (0)

27.03.20 Der dicke Daumen gehört dazu Petra Engelsmann

Fachbeitrag
Hammer, Nagel und Säge sind in vielen Kitas tabu. Zu groß ist die Sorge, dass sich Kinder verletzen. Unsere Autorin plädiert für echtes Werkzeug – und weiß, wie der Spagat zwischen Lernerfahrungen und der Sicherheit der Kinder gelingt.  Beitrag: Der dicke Daumen gehört dazu (168KB) Quelle: TPS 03/2020, S. 16-18weiter Kommentare (0)

20.03.20 Gewalt von Fachkräften gewaltfrei verhindern Barbara Leitner

Fachbeitrag,
In der Auseinandersetzung die Würde aller wahren. Im Herbst 2019 erschienen gleich zwei Bücher, die auf Übergriffe durch pädagogische Fachkräfte gegenüber Kindern in der Kita aufmerksam machten. Sie brechen ein Tabu und eröffnen in der Fachwelt die Auseinandersetzung zu einer bisher nicht ausreichend beantworteten Frage: Wie kann Gewalt gegen Kinder gewaltfrei verhindert und der Kreislauf von Gewalt…weiter Kommentare (0)

12.03.20 Bevor noch ein Kita-Kind ins Wasser fällt Angelika Mauel

Fachbeitrag
Kindergartenausflüge: Ja – nein – vielleicht? Nach einer Internetrecherche von Angelika Mauel Kita-Ausflüge können Höhepunkte für Kinder und manchmal richtig anstrengend für ihre ErzieherInnen sein.  Selbstverständlich müssen spezielle Highlights mit längeren Anreisen und Übernachtungen von den Fachkräften ausführlich besprochen und vorbereitet werden. Die Kinder sollen weder überfordert werden,…weiter Kommentare (0)

01.03.20 Über den Tellerrand - Die Essenssituation aus kultursensitiver Perspektive Peggy Sarnowski-Bresnik

Fachbeitrag
Bäh, das schmeckt mir nicht! Essen ist bei Kindern ein zentrales Thema – egal, in welchem Land oder Kulturkreis sie aufwachsen. In diesem Artikel möchte ich einige Gedanken zu diesem Thema aus kultursensitiver Perspektiver zur Anregung für ihren pädagogischen Alltag aufzeigen.  Beitrag: Über den Tellerrand - Die Essenssituation aus kultursensitiver Perspektive (8,2MB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag…weiter Kommentare (5)

26.02.20 Alltagsintegrierte Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen zwei- und dreijähriger Kinder in Kitas Stella Valentien

Fachbeitrag,
Das Pilotprojekt Kindergarten plus START Die Deutsche Liga für das Kind hat mit dem Programm Kindergarten plus, das eine intensive Projektarbeit mit vier- bis fünfjährigen Kindern im Bereich der sozial-emotionalen Entwicklung ermöglicht, deutschlandweit bereits mehr als 2.200 Kitas erreicht. Seit Oktober 2019 wird nun in der Praxis erprobt, welche ergänzenden Methoden und Materialien für eine alltagsintegrierte…weiter Kommentare (0)

17.02.20 Ein Mann unter Verdacht Claudia Frey

Fachbeitrag
Jasmin hat ein unbeschwertes Verhältnis zu ihrem Bezugserzieher Paul – mit einer Einschränkung: Wickeln soll der junge Mann die Zweijährige auf Wunsch der Mama nicht. Wie können Team und Leitung hier reagieren?  Beitrag: Ein Mann unter Verdacht (98KB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der TPS 01/2020, S. 44f.weiter Kommentare (0)

14.02.20 Stumme Kinder - Sprechen lernen durch Lesen mit Lautwörtern Dr. Christel Manske

Fachbeitrag
Zunehmend kommen Kinder in meine Praxis, die stumm sind. Diese Kinder haben einige Jahre anstelle der Lautsprache stumme Gebärden gelernt. Manche Kinder sind bereits fünf bis sieben Jahre alt. Dann ist die sensitive Phase für das Erlernen der Lautsprache bereits abgeschlossen und die Muttersprache kann nur noch als Fremdsprache erlernt werden. Prof. W. Jantzen führt die geistige Behinderung vieler…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 179 Beiträgen | Seite 1 von 9

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: