ErzieherIn.de
viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Gemeinschaftsgefühl in Zeiten des Social Distancing

31.03.2020 Kommentare (0)

Klax verbindet Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher mit digitalen Lösungen

Berlin, 31. März 2020. „Montag der 16.03. wurde ganz überraschend zu einem letzten Schultag. Um 15.00 Uhr zum Schulschluss saßen viele Schüler der Klax Schule in Berlin noch in der Cafeteria. Die Kinder und Jugendlichen fragten sich, ob es nicht doch möglich sei, am nächsten Tag wieder zur Schule zu kommen. Viele waren traurig und sorgten sich, dass sie ihre Klassenkameraden nicht mehr wiedersehen würden. Diese Stimmung hat die Lehrer sehr berührt, erklärt Antje Bostelmann, Gründerin und Geschäftsführerin der Klax GmbH. „Uns wurde einmal mehr klar, welche Bedeutung die Schule für die Kinder hat. Wir haben verstanden, dass es im Schulbetrieb, neben all den Lernthemen, vor allem um den Zusammenhalt, den Kontakt zu Gleichaltrigen und um das Gefühl geht, dazuzugehören.“
 
Gemeinsames Lernen und Austausch via Webcam und Telefonkonferenz
Um dieses Gemeinschaftsgefühl auch in Zeiten der sozialen Isolation zu wahren, wird bei Klax jedes Kind und jeder Elternteil täglich kontaktiert. Seit gut zwei Wochen sind die 450 großen und kleinen Menschen der Klax Schule daher nun per Telefon, Chats und Videokonferenz miteinander verbunden. Wie geht es den Schülern? Kommen die Familien mit Homeoffice und der veränderten Betreuungssituation zurecht? Ist es den Schülern möglich, unter den aktuellen Umständen gut zu lernen? Auch der Unterricht findet täglich digital via Videochat und Telefonkonferenz statt, nach einem gemeinsamen Morgenkreis rufen die Lehrer der Reihe nach alle Kinder an und helfen ihnen bei der Erledigung ihrer Aufgaben. Dabei kommt auch der Kontakt mit den Eltern nicht zu kurz. „Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zeigen uns eine überraschend große Lernbereitschaft“, so Antje Bostelmann. „Auch die Eltern genießen den Kontakt mit den Lehrern und bedanken sich für diesen intensiven Austausch.“
 
Kita at Home: Morgenkreis und Lernstunde mal anders
Auch die 41 Kinderkrippen und Kindergärten der Klax Gruppe haben ihre Arbeit grundlegend umgestellt. Der tägliche Morgenkreis findet per Telefonkonferenz statt, für jedes Kind wird ein Wochenprogramm vorbereitet. Jeden Tag gibt es eine Lernstunde, das Material wird den Eltern vorab per Email geschickt. Am Nachmittag senden die Eltern einen kleinen Bericht und Fotos dazu an die Erzieher. Im digitalen Portfolio, welches täglich aktualisiert wird, können Eltern und Kindergartenkinder sich direkt ansehen, was an diesem Tag gemeinsam gelernt und geschafft wurde. „Natürlich sind diese Maßnahmen keine Dauerlösung“, erklärt Antje Bostelmann. „Es ist nicht dasselbe, wie das Zusammenleben im Schul- und Kitabetrieb vor Ort, aber es ist ein Ersatz und es ist für eine begrenzte Zeit ein guter Ersatz.“

Quelle: KLAX

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Andrea Przybilla, Dieter Rossmeissl: Entspannt leiten. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-38094-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Carola Gliesche: Leitungsmanagement von A bis Z. verlag das netz GmbH (Berlin) 2017. 283 Seiten. ISBN 978-3-86892-123-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: