ErzieherIn.de
KongressteilnehmerInnen

Invest in Future – Zukunftskongress für Bildung und Betreuung

Im Stuttgarter Haus der Wirtschaft findet am 19. und 20. Oktober 2015 der Kongress Invest in Future statt zum Thema „Jetzt vernetzen: Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Weil die Zukunft alle angeht!“. In diesem Jahr referieren unter anderem der Philosoph und Bestsellerautor Prof. Dr. Richard David Precht, der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Stefan Sell sowie ARD-„Kopfball“-Moderatorin Dr. Ulrike Brandt-Bohne. 

Eine Gesellschaft kann noch so reich an Ressourcen sein – wenn diese Ressourcen nicht sinnvoll miteinander vernetzt sind, können sie ihre volle Wirkung nicht entfalten. Jeder ist gefragt, denn Beteiligung ist wichtiger denn je. Sich austauschen, voneinander lernen und sich gemeinsam weiterentwickeln – das macht ein gutes Netzwerk aus. Mit dem Zukunftskongress „Invest in Future“ bekommt Stuttgart zum 12. Mal ein wichtiges Forum für Fachleute aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Pädagogik zur Diskussion zentraler Fragestellungen aus den Bereichen Bildung und Betreuung sowie weiterer gesellschaftlicher Zukunftsthemen.

Foren, Workshops und Podiumsdiskussionen für jede Zielgruppe

Die beiden Kongresstage sind gefüllt mit impulsgebenden Vorträgen und Workshops zu Themen wie  "Beteiligung vs. Egoismus", "Gründergeist", "MINT", "Medienpädagogik", "Ein Leben mit Familie und Beruf" und "Fachkräftemangel in der Kinderbetreuung". Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, die für ihre Zielgruppe passenden Foren auszuwählen. VertreterInnen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, von Trägern und Kommunen sowie PädagogInnen sind eingeladen, die Themen, die uns alle angehen, über die eigene Disziplin hinweg zu diskutieren.

Hochkarätige ReferentInnen mit spannenden Themen

Prof. Dr. Richard David Precht eröffnet den Kongress mit dem Vortrag „Beteiligung vs. Egoismus - Werte, Moral und bürgerliches Engagement".

In seinen Veröffentlichungen plädiert er für mehr bürgerschaftliches Engagement und für eine Transformation  der  Demokratie durch neue Formen der Bürgerbeteiligung und Mitbestimmung. Doch wie bereiten wir unsere  Kinder auf  diese Aufgaben vor? In seinem Plenumsvortrag „Zukunft der Trägerlandschaft – Wettbewerb,  Fachkräfte,  Innovationen“ wird Prof. Stefan Sell über aktuelle Entwicklungen im Umgang mit den fehlenden  Fachkräften im  Bereich der frühkindlichen Bildung sprechen. Dr. Ulrike Brandt-Bohne gibt nicht nur Tipps und  Anregungen wie Kinder  für Naturwissenschaft und Technik begeistert werden können, sie lädt auch ein, beim  Podium „Je früher, desto besser  …! Muss MINT schon in der Kita sein?“ das Thema kontrovers zu diskutieren.

Begleitmesse

Firmen und Institutionen aus den Bereichen Bildung und Betreuung nutzen diese Plattform, um sich einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren und neue Trends vorzustellen.

Verleihung des KitaStar „Kita forscht“

Auch in diesem Jahr verleiht die element-i-Bildungsstiftung im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung wieder den Pädagogik-Preis KitaStar. Das Ausschreibungsthema 2015 lautete „Kita forscht!“ und die Auszeichnung geht an Einrichtungen, die einen besonderen Schwerpunkt ihrer Arbeit auf eine frühe naturwissenschaftliche Förderung legen. Mit der Vergabe des Preises möchte die Stiftung innovative Konzepte und Lösungsansätze für die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern zwischen null und zehn Jahren auszeichnen, ihre Umsetzung vorantreiben und zur Nachahmung der Best-Practice-Beispiele anregen.

Neue Tarife für 2015

In diesem Jahr ist die Teilnahme am Kongress deutlich günstiger als bislang. Studierende, Personen aus gemeinnützigen Organisationen, aus eingetragenen Vereinen, Stiftungen, Kommunen und Städten erhalten zusätzliche Vergünstigungen.

Weitere Infos und Online-Anmeldung auf  www.invest-in-future.de.

Veranstalter

  • Konzept-e für Bildung und Betreuung gGmbH
  • element-i-Bildungsstiftung
  • Kind e.V. Dachverband
  • Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

Veranstaltungsort
Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Straße 19

70174 Stuttgart


 

 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

10.05.2021 Erzieher (w/m/d) für Kindergarten, Frankfurt
Epiphanias Kindergarten Frankfurt
10.05.2021 Erzieher (w/m/d) für Kinderkrippe, Berlin
BIP - Gesellschaft für Kreativitätspädagogik gGmbH
10.05.2021 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, München
Kinderhaus Lummerland e.V.
weitere Stellen

Kalender

GLÜCK - lich im Kindergarten
ab sofort
online
Kita Lernwerkstatt GmbH
auf Abruf/Inhouse

Kommende Veranstaltungen

zum KalenderVeranstaltung eintragen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: