ErzieherIn.de
Laptop, Bücher und Notizblock mit Stift

Kinder entdecken mit dem „Gesunden Boot“ den Spaß an Ernährung und Bewegung

22.06.2014 Kommentare (2)

Das Programm „Komm mit in das gesunde Boot“ der Baden-Württemberg Stiftung zur Gesundheitsförderung im Kindergarten

Um schon im Kindergartenalter einen gesunden Lebensstil zu etablieren und Krankheiten vorzubeugen, hat die Baden-Württemberg Stiftung bereits 2006 das Gesundheitsförderprogramm „Komm mit in das gesunde Boot – Kindergarten“ initiiert und konnte damit zur Förderung einer gesunden Ernährung und ausreichender Bewegung bei vielen tausenden Kindergartenkindern in Baden-Württemberg beitragen. Aktuell entwickelt die Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit der Universität Ulm (Programmleiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen M. Steinacker) ein neues Konzept, um das bisherige Programm weiterzuentwickeln.

Der Schwerpunkt der Neukonzeption liegt dabei auf der Qualifizierung von Erzieherinnen und Erziehern, um diese intensiver in das Konzept des Gesundheitsförderprogramms mit den Inselpiraten einzubeziehen, damit das „Gesunde Boot“ nachhaltig in See stechen kann.

Dafür wurde ein Unterstützungsangebot mit Weiterbildungsmöglichkeiten für Betreuungskräfte im Elementarbereich zum Themenkomplex „Ernährung und Bewegung“ entwickelt, sodass Bewegung und gesunde Ernährung direkt durch die ausgebildeten Erzieherinnen und Erzieher im Kindergartenalltag integriert und nachhaltig verankert werden können.

“Komm mit in das gesunde Boot – Kindergarten“ bietet verschiedene Bewegungs- und Ernährungseinheiten, welche die Ziele des Orientierungsplans verfolgen und flexibel in den Kindergartenalltag eingegliedert werden können. Begleitet werden die Kinder durch die Piratenkinder und Identifikationsfiguren „Finn und Fine“, mit denen sie gemeinsam Abenteuer erleben, dabei spielerisch die Freude an Bewegung vermittelt bekommen und an eine gesunde Ernährung herangeführt werden.

Das Programm auf einen Blick

Ziel: Förderung eines gesunden Lebensstils bereits im Kindergartenalter durch qualifizierte Erzieherinnen und Erzieher

Zielgruppe: Kindergartenkinder im Alter von 3-6 Jahren

Weiterbildungsangebot: An den regionalen Fortbildungen kann jede Erzieherin oder jeder Erzieher aus Baden-Württemberg kostenlos teilnehmen. Insgesamt werden über das Kindergartenjahr zwei ganztägige Fortbildungen angeboten. Start der Fortbildungsreihe ist Herbst 2014.

Material: Im Rahmen der Fortbildungen erhalten teilnehmende Erzieherinnen und Erzieher das entsprechende Materialpaket zum „Gesunden Boot“ kostenlos.

Kosten: Keine. Das Programm mit den dazugehörigen Materialien sowie die Fahrtkosten zu den Fortbildungen werden von der Baden-Württemberg Stiftung finanziert.

Interessierte Erzieherinnen und Erzieher können sich für die kostenlosen regionalen Fortbildungen bei Frau Friedemann per E-Mail unter friedemann@bwstiftung.de oder telefonisch unter 0711-248476-22 anmelden. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Friedemann sehr gerne unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Am 10. Oktober findet um 15 Uhr eine Informationsveranstaltung  in der Baden-Württemberg Stiftung, Kriegsbergstraße 42, 70174 Stuttgart,  statt, zu der alle Erzieher/-Innen in Baden-Württemberg herzlich eingeladen sind.  Dabei werden die Eckpunkte des neuen Konzepts vorgestellt sowie die Umsetzung des Programms und die weitere Projektplanung erläutert. Die anwesenden Erzieher/-innen erhalten einen Einblick in das neue Kindergarten-Programm. Im Anschluss findet eine Info-Börse statt, während dieser die Teilnehmer/-innen unter anderem die Möglichkeit haben Fragen mit den Mitarbeiterinnen des „Gesunden Bootes“ zu klären.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihre Meinung ist gefragt!

Diskutieren Sie über diesen Beitrag.

Kommentare (2)

Hilde von Balluseck 01 Oktober 2014, 16:21

Hallo Frau Barth,

Sie erreichen das Team über den im Artikel angegebenen Link.

Mit freundlichen Grüßen
Hilde von Balluseck

Annette Barth 01 Oktober 2014, 07:26

Hallo liebes „Gesunde Boot“ Team!

Ich bin schon für die Fortbildungen für 2004/05 angemeldet. Da ich lange nichts von Ihnen gehört habe, wäre es schön die Fortbildungstermine(wenn schon bekannt) zu erfahren. Bitte um Rückantwort!
Kindergarten „Pusteblume“
Brühlstr. 6
73347 Mühlhausen
Danke

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

23.06.2021 Erzieher (m/w/d) für die Kindertageseinrichtung Klinikum Christophsbad, Göppingen
BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
23.06.2021 Erzieher / Kinderpfleger (w/m/d) für französische Vor- und Grundschule, Heidelberg
Französische Schule Pierre et Marie Curie e.V.
23.06.2021 Sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) für Kita, Senden
Katholische Pfarrgemeinde St. Laurentius Senden
weitere Stellen

Kalender

Portfolio einfach im Alltag integrieren
Ab sofort
online
Qualität in Kitas Onlineakademie GmbH
auf Abruf/Inhouse

Kommende Veranstaltungen

zum KalenderVeranstaltung eintragen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: