ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

nifbe-Glossar zur sprachlichen Bildung und Entwicklung

In zunehmender Zahl kommen derzeit die Kinder mit Fluchterfahrung auch in den deutschen KiTas an.

Doch wie können KiTas diesen Kindern und ihren Eltern, die aus anderen Kulturen kommen und vielfach hochbelastende bis traumatisierende Erfahrungen gemacht haben, ein sicheres Ankommen im Hier und Jetzt ermöglichen und sie pädagogisch bestmöglich begleiten und unterstützen? Antworten auf diese Fragen und konkrete Hilfestellung soll auch eine neue „Good Pratice-Datenbank“ des nifbe geben. Denn viele KiTas haben bereits wertvolle Erfahrungen im Umgang mit (kultureller) Vielfalt oder auch mit traumatisierten Kindern gesammelt und entsprechende Praxisansätze, Konzepte und Hilfsmaterialien entwickelt. Diese Schätze guter Praxis zur Arbeit mit Flüchtlingskindern können jetzt über die nifbe-Homepage mit anderen KiTas geteilt werden und diesen so wichtige Anregungen und Austauschmöglichkeiten liefern. 

 „KiTas schaffen wichtige Brücken für die Aufnahme und Integration von Kindern und Familien mit Fluchthintergrund in die deutsche Gesellschaft. Für diese Aufgabe brauchen sie breite Unterstützungsangebote“ unterstreicht nifbe-Direktorin Prof. Dr. Renate Zimmer. Mit der „Good-Practice-Datenbank“ bietet das nifbe dafür jetzt neben wissenschaftlichen Fachbeiträgen, Info-Materialien und Qualifizierungsangeboten einen weiteren Baustein. 

Struktur Good-Practice-Beispiele

    • Institution
    • Adresse / Kontakt
    • AnsprechpartnerIn
    • Thema
    • Inhaltliche Beschreibung
    • Weiterführende Dokumente zum Download / Links

Good-Practice-Beispiele zum Umgang mit Kindern und Familien mit der Fluchterfahrung in der KiTa können über info( at )nifbe.de eingereicht werden. Weitere Infos unter www.nifbe.de oder 0541-5805457-0.

Quelle: Pressemitteilung Bildungsklick

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

23.06.2021 Erzieher (m/w/d) für die Kindertageseinrichtung Klinikum Christophsbad, Göppingen
BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
23.06.2021 Erzieher / Kinderpfleger (w/m/d) für französische Vor- und Grundschule, Heidelberg
Französische Schule Pierre et Marie Curie e.V.
23.06.2021 Sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) für Kita, Senden
Katholische Pfarrgemeinde St. Laurentius Senden
weitere Stellen

Kalender

Fernlehrgang Fachkraft für Kleinkindpädagogik (U3)
Ab sofort
online
Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe
auf Abruf/Inhouse

Kommende Veranstaltungen

zum KalenderVeranstaltung eintragen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: